BIOGRAPHIE

Biographie
1975-1978 Tanz-Pantomimetraining im Billie Millie-Studio Muenchen -Mitarbeit im Tanzprojekt Muenchen
1978-1979
Unterricht an den New Yorker Schulen von Alvin Ailey - Maggie Black - Merce Cunningham
1979-1980
Studien bei Ella Jaroscewicz - Marceau in Paris. Zusaetzliches Erlernen von diversen Techniken wie - Jonglieren - Einradfahren - Akrobatik - Stunts etc.

1980 Entstehung der ersten ONE MAN SHOW

BUEHNE

2004 Solist im Musical "Out of Rosenheim" bzw "Bagdad Cafe" von Percy Adlon in Barcelona Solist als Pechvogel in Peter Maffays Revue "Tabaluga"
2002-2003
Frontmann der Dinnertheaterproduktion Pallazzo Colombino in Freiburg
1980-2000
weit mehr als 2600 Auftritte mit der bekannten ~~~ EISI GULP COMEDY SHOW ~~~ in Theatern, Kleinkunst-Buehnen, auf Galas oder bei Theater-  und Musikfestivals in Deutschland.
Regieassistenz, Choreographie + Schauspiel im Residenztheater Muenchen, Wintergarten-Berlin, Volkstheater Muenchen,Freies Theater Muenchen.
1996
Stuttgart Friedrichsbau-Variete, 56 Spieltage mit ~~~~ vom Eisi befreit ~~~~, Regie Simon Kuehr, Auftritte in Oesterreich,Schweiz, Holland, Italien, Daenemark, Griechenland, Kenya und Ukraine.
1992+1994
Veranstalter und Inszenierung der  AMERANGER GULPTURTAGE mit Theater, Kabarett und diversen Varieteprogrammen,

FERNSEHSPIEL

Hauptrollen:
1983-EINER DER VERMISSTEN-, Regie:K.H.Kramberg,
1984-FRIDOLIN-, Regie:Richard Blank,
1986-DOPPELSTECKER-, Regie:Richard Blank,
1986-BLINDE GLUT-, Regie:K.H.Kramberg,
1987-FRIDOLINS RUECKKEHR-, Regie:R. Blank,
1989-EINE FRAU FUER ALF, Regie:Beat Kuert,
Nebenrollen:

1983-PIZZA ARRABIATA-, Regie:Jochen Richter,
1998-FERNSEHEN + WIRKLICHKEIT-, Regie:Felix Demant-Eue,
1999 -WIE WUERDEN SIE SICH ENTSCHEIDEN

SPIELFILM

Hauptrollen:
1985 in -ZUCKERBABY-, Regie:Percy Adlon,
1985 in -IM INNERN DES WALS-, Regie:Doris Doerries,
Nebenrollen:

1992 in -HALLO HERR OBER-, Regie:Gerhard Polt,
1992 in -TKKG-DRACHENAUGE-, Regie:Uli Koenig,
1994 in -DER FALL LUKONA-, Regie:Jack Gold

TV-SHOWS

Auftritte in zahlreichen Unterhaltungssendungen bei Alfred Biolek, Th. Gottschalk, Fritz Egner, Juergen v.d. Lippe, Michael Schanze, im aktuellen ZDF-Sportstudio, Circus Circus,45-Fieber Queens Palace, Comedy Express, etc.,
15teilige Break- Danceserie als Moderator und Vortaenzer im ZDF,
1984-1985
Satirebeitraege, Moderation, Talkshows in der woechentl. Sendung - Live a. d. Alabama - BR,
1998
14 satirische Reportagen fuer den TV - Muenchen, Ausland TV-Shows in Oesterreich, Schweiz, Spanien und Chile

TV-SERIEN

Hauptrollen:
1992-EIN ENGEL FUER FELIX-RTL Nebenrollen:
1994 -ABER EHRLICH-ZDF,
1992 -CAFE MEINEID-BR + PENS. CORONA-ZDF,
1994 -DER FAHNDER-ARD,
1995 -PUMUCKL-ARD + CAFE MEINEID-BR,
1998 -CAFE MEINEID-BR, 1999 -CAFE MEINEID-BR,
2000 -STREIT UM DREI-ZDF,
2001 -BULLE VON TOELZ + CAFE MEINEID,
2002 - ROSENHEIM-COPS
2004 - durchgehende Rolle in "MUENCHEN 7" von F.X.Bogner - BR